500sm – Usedom=>Skagen=>Stralsund

Heute geht 772 wieder in’s Wasser und morgen nach einem gemeinsamen Mittagessen mit der Familie werde ich zu einem 500-”Kurztrip” solo/nonstop von Karlshagen über Skagen nach Stralsund aufbrechen. Dies bildet die (vor)letzte Hürde für das diesjährige Azoren-Race, die notwendig wurde, da ClasseMini mir nicht glauben wollte, dass ich in der Lage bin, meine Position in eine Karte einzutragen (ich hatte nur geliehene Karten auf den 1000sm nach Finnland) und auf einem englisch geführten Logbuch besteht …

Das Wetter wird wohl sehr gut und der Wind, welcher mit mittleren Windstärken vorwiegend aus östlichen Richtungen weht ist auch sehr brauchbar.

Laut Routing soll ich es bis Mittwoch Abend nach Stralsund schaffen. Mal sehen, wie lange ich dann wirklich brauchen werde.

Wer die Reise auf dem AIS-Tracker verfolgen möchte, der findet mich bei Vesselfinder.

routing_sa

This entry was posted in MiniBlog, Uncategorized. Bookmark the permalink.